V. Meisterkonzert 2017-2018

Freitag, 20. April 2018, 20.00 Uhr

Zentrum für Kirche und Kultur, Gevelsberg, Südstr.8

Landesjugendorchester Nordrhein-Westfalen

Leitung: Sebastian Tewinkel

Aisha Tümmler, Sopran

Andrejs Krutojs, Bariton

 

G. Rossini             Ouvertüre zu Wilhelm Tell
G. Verdi                aus „La Traviata“: Arie der Violetta aus dem 1. Akt
G. Verdi                Szene Violetta und Giorgio Germont aus dem 2. Akt
A. Dvorak             Symphonie Nr.7 d-moll

Karten: 20,00 €/ erm. 10,00 €

Karten bei ProTicket bestellen

Der aus Unna in Westfalen stammende Sebastian Tewinkel studierte zunächst Schulmusik mit dem Hauptfach Violine an der Musikhochschule in Hannover. Anschließend absolvierte er ein künstlerisches Aufbaustudium im Fach Dirigieren bei Thomas Ungar an der Stuttgarter Musikhochschule, das er mit Auszeichnung abschloss und durch Meisterkurse bei Gianluigi Gelmetti und Sir Colin Davis ergänzte.
Seit 2018 ist Sebastian Tewinkel Chefdirigent des LJO NRW.

Alle großen sinfonischen Werke der Klassik, Romantik und der Neuen Musik, zweimal jährliche Erarbeitung und Präsentation eines vollständigen Konzertprogramms im In- und Ausland – das Landesjugendorchester NRW (LJO) ist eines dieser herausragenden Auswahlorchester, deren Spielfreude, künstlerische Arbeit und technisches Können einfach begeistern.